ALLGEMEINE REISEINFORMATIONEN

Damit Ihr Island-Urlaub eine schöne Erfahrung wird, haben wir für Sie vorab einige Informationen gesammelt.


3-Bett-Zimmer:
Es handelt sich meistens um ein Doppelzimmer mit Extra-Bett.

Busse:
Landesübliche, zweckmäßige Busse, oft höhergelegt mit Allradantrieb.

Country-Hotels:
Familiäre Unterkünfte mit Hotel-Service.
Ehemalige Bauernhöfe in schöner Lage. Zimmer mit DU/WC. Restaurant im Haus.

Edda-Hotels:
Sind in den Wintermonaten Internatsschulen. Sie sind von Anfang Juni bis Ende August geöffnet. Meistens Zimmer mit Etagen DU/WC, jedoch immer häufiger auch Zimmer mit DU/WC.

Einreise:
Bürger der EU benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Einfuhrbestimmungen:
Es dürfen neben der üblichen Reiseausstattung 200 Zigaretten oder 250g andere Tabakwaren, 1l Spirituosen, 1l Wein oder 6l ausländisches Bier und 3kg Lebensmittel eingeführt werden. Die Einfuhr von Frischwaren wie z.B. Eiern, rohem Fleisch und Fleischprodukten ist verboten.

Elektrizität:
Die elektrische Spannung beträgt 220V, 50Hz Wechselspannung. Europäische Stecker.

Farmhäuser:
Es handelt sich um Familienbetriebe, deren Besitzer mit viel Liebe und Engagement versuchen, ihren Gästen das Land von seiner besten Seite zu zeigen. Einfache, zweckmäßige und saubere Zimmer mit Etagen DU/WC, Waschbecken auf dem Zimmer ist kein Standard, aber es gibt immer häufiger auch Zimmer mit DU/WC.

Flughafensteuer:
Die Flughafensteuern sind in Pauschalreisen und Flug/Mietwagen/Unterkunft inklusive.

Gästehäuser:
Die Zimmer sind sauber, klein und zweckmäßig. Die Größe wird von freundlichem Service und der oft schönen Lage aufgewogen. In Zimmern mit Etagen-DU/WC sind Waschbecken nicht Standard. Zimmer mit DU/WC sind insgesamt bessere Zimmer.

Geldumtausch:
Es empfiehlt sich erst in Island Geld umzutauschen, da dort günstigere Wechselkurse gelten. Bei der Ankunft können Sie direkt am Flughafen Ihr Geld eintauschen. Falls Sie zu spät ankommen, können Sie auch im Hotel oder Gästehaus Geld zu annehmbarem Kurs wechseln.

Hotels:
Die Ausstattung der Hotelzimmer ist im Vergleich zum mitteleuropäischen Standard einfacher. Freundlicher Service und Sauberkeit sind vorbildlich. Es gibt inzwischen einige Luxushotels, die den internationalen Anforderungen gerecht werden. Diese werden bei den Mietwagenrundreisen bei DZ-Plus angeboten.

Kinderermäßigung:
Auf die meisten Pauschalreisen gibt es Ermäßigung für Kinder bis einschließlich 11 Jahre. Auf Charterflüge 20% und Linienflüge bis einschließlich 11 Jahre 33% Ermäßigung.

Krankenversicherung:
Erkundigen Sie sich bitte, ob es zwischen Ihrer und den isländischen Krankenversicherungen ein Abkommen gibt. Wir empfehlen sonst den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Die Formulare können wir Ihnen zuschicken. Unsere Empfehlung gilt besonders für alle Aktivreisen und Reittouren.

Kreditkarten:
In Island sind Kreditkarten (Mastercard und Visa) sehr verbreitet und werden im ganzen Land akzeptiert. Mit EC-Karte können Sie in größeren Ortschaften Geld abheben. Bitte beachten Sie, dass in Island keine Eurocheques mehr angenommen werden.

Mietwagenreisen:
Alle Reisebeschreibungen sind als Vorschläge zu betrachten. Wir bevorzugen Gäste- und Farmhäuser in ausgesuchter Lage mit freundlichem Service und guter Küche. Bei der Mietwagenannahme ist eine Kreditkarte erforderlich. Bedingungen unter Fly&Drive.

Minigruppenreisen:
Bei kleineren Gruppen ist der Reiseleiter oft auch Driverguide.

+49 (0)30 - 823 1435